Willkommen auf Shin-Sekai.de

Release

Eigentlich wollte ich einen etwas längeren Text schreiben… aber sind wir mal ehrlich… wer will schon gerne längere Einführungstexte lesen. ^-^ Deshalb werdet ihr nun in den folgenden paar Sätzen erfahren, was Shin-Sekai ist. Shin-Sekai ist eine neue Anime Fansub Gruppe welche aktuell an Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka (DanMachi) arbeitet. Das ist jedoch noch nicht alles, wir haben noch einiges geplant unter anderem eine Shin-Sekai Review Seite. Auf dieser ihr im Laufe der Zeit unsere persönliche Meinung zu X-beliebigen Animes finden könnt, jedoch wird diese erst online gehen, wenn wir mit dem jetzigen Projekt etwas weiter sind.
Wir hoffen, dass euch unser erstes Projekt gefällt! Solltet ihr Verbesserungsvorschläge haben, lasst es uns wissen, den nur mit eurer Hilfe können wir uns verbessern :).

7 Gedanken zu “Willkommen auf Shin-Sekai.de”

  1. Was mir spontan beim Durchschauen der Folge aufgefallen ist:
    3:12 · „Blutgeträngt“ → blutgetränkt
    3:24 · Zwei Leerzeichen vor „…“?
    4:03 · „nie jemand sowas“ → nie jemanden sowas (und unschöne Formulierung, finde ich)
    13:07 · „Item drop“ → Ich bin mir da zwar gerade nicht sicher, aber ich schätze dort sollte man konsequent bleiben. Entweder „Item Drop“ oder „item drop“.

    Es gibt einige Stellen, an denen die Formulierung meiner Meinung nach ziemlich unschön gewählt wurde. Gab es dabei Schwierigkeiten oder zählt das als eigener Stil?
    Ein Beispiel wäre: „Bell, ein Abenteurer muss sich in einem Dungeon Mädchen aufgabeln.“
    Des Weiteren finde ich, dass ihr Ellipsen (…) zu häufig benutzt.

    Ihr habt euch sicher bewusst für das Wort „Familia“ entschieden, anstatt einfach „Familie“ zu benutzen, oder?

    Was mich noch bei der Team-Seite gewundert hat: Habt ihr keinen Typesetter? Oder habe ich dort irgendetwas überlesen?

  2. Hey,

    danke fürs anschauen.
    Zu den Untertiteln und Formulierungen kann ich nicht viel sagen, da ich nur für Encode und die Website zuständig bin. Trotzdem danke für die Ratschläge.
    Ich hoffe, die Folge hat dir dennoch gefallen. (:
    Zu der Liste der Team-Mitglieder kann ich nur sagen, dass diese noch nicht endgültig ist, da können also noch ein paar Einträge hinzukommen.

  3. Hey,

    erstmal zu den Fehlern die du gefunden hast: die werden wir noch in einer V2 Korrigieren ;) Momentan haben wir leider nur 2 QC ler und da kann so ein Fehler schon mal durch rutschen.
    Wegen den Formulierungen: Die sind zu einem großen Teil einfach dadurch gegeben das es im Anime tatsächlich so gesagt wird und ich das dann einfach so stehen lasse weil andere Formulierungen vom Timing her nicht passen würden.
    Das Wort Familia habe ich bewusst so stehen gelassen, da es 1.) im Japanischen auch so gesagt wird und ich 2.) es so persönlich schöner finde.

    MFG M3phisto

  4. Sieht gar nicht mal so schlecht aus für den ersten Sub :)
    Würde aber dem Encoder den Tipp geben BS11 zu verwenden. Auch wenn Crunchyroll besser als TV-Sender aussehen kann, ist es bei diesem Anime nicht der Fall. Sollte dieser keine Transportstreams finden können, wäre es besser den Encode von z.B. FFF oder Cthuko (beide nutzen BS11) zu übernehmen (ggf. re-encoden, wenn Karaoke Hardsub sein soll). Lieber besser übernehmen, als weniger gut selbst versuchen (denke ich jedenfalls).

    Auch ein anderer Tipp im Allgemeinen. Als 1. Projekt wäre evtl. ein Anime praktisch gewesen, wo nicht schon eine Quali-Gruppe diesen subbt (Peachcake ist immerhin schon bei Folge 5). Man will ja mit dem 1. Sub zeigen „Hey, wir können Qualität bieten!“, nur werden es bei z.B. DanMachi die wenigsten überhaupt realisieren ^^
    Ein Beispiel was man subben könnte wäre „Punch Line“.

  5. Hey,

    erstmal danke fürs anschauen.

    Ich habe mich bewusst gegen einen Transport-Stream von BS11 und für CR entschieden. Bei dieser Entscheidung werde ich für diesen Anime auch bleiben, um eine durchgehende Qualität zu bieten.
    Zudem gefällt mir an CR, dass keine Werbung und Sender logo eingeblendet werden, das Video also etwas „sauberer“ ist. Die Qualität leidet darunter meiner Meinung nach nicht.
    Unser Übersetzter nutzt zudem eine andere Vorlange für unsere Übersetzung und nicht CR.

    Das Projekt haben wir gewählt, da wir uns für den Anime interessieren und etwas nehmen wollten, was uns gefällt.
    Immerhin steht bei uns das Subben im Vordergrund und nicht möglichst viele Downloads / Views zu bekommen.
    Wir freuen uns natürlich trotzdem darüber, wenn unsere Releases angeschaut werden und Anklang finden.

  6. @Nino – CR ist nicht immer schlechter als BS11 (Siehe Fate). Jedoch hast du hier recht. Bei DanMachi ist es die einzig gute Wahl. CR sieht einfach wie hingeschissen aus.
    Finde es wirklich schade, dass hier nicht die qualitativ höhere Source genommen wird, nur weil dort ein Senderlogo + Werbetexte (welche eig. nicht wirklich störend sind) sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

mascot